Fehlerfrei zum Erfolg – dank Korrektorat und Lektorat

Endlich: Ihr Roman, ein Unternehmenstext oder die Bachelor- bzw. Masterarbeit ist fertig! Allerdings finden sich im Text häufig noch viele sprachliche Mängel – ein sorgfältiges Korrekturlesen ist deswegen unabdingbar. Sie wünschen ein Korrektorat, bei welchem Ihr Text hinsichtlich formaler Sprachaspekte wie Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung korrigiert wird, oder ein Lektorat zur Optimierung sprachlicher Gesichtspunkte wie Ausdruck, Logik, Stil und Struktur? Bei uns profitieren Sie sowohl von einer objektiven Beurteilung als auch von jahrelanger Erfahrung, Kompetenz und Professionalität.
Fehlerfrei zum Erfolg – dank Korrektorat und Lektorat Jonas Westhoff!

Korrektorat: Was ist das?

Bei einem Korrektorat handelt es sich um eine gründliche Textkorrektur. Wenn Sie den Text nach dem abgeschlossenen Korrekturlesen verwenden, können Sie sich über eine ausgezeichnete Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung freuen. Während eine automatische Rechtschreib- und Grammatikprüfung bei weitem nicht alle Fehler ausfindig macht und selbst teure Korrektursoftware den erfahrenen Blick von einem echten, kompetenten Leser nicht ersetzen kann, sorgt unsere gründliche Arbeitsweise beim Korrektorat dafür, dass selbst kleinste Unstimmigkeiten aufgespürt werden.
Korrektorat: Wir sagen Fehlern den Kampf an!

Lektorat: Was ist das?

Über das reine Korrekturlesen hinaus bieten wir Ihnen auch ein Lektorat an. Der Fokus beim Lektorat liegt auf der sprachlich-stilistischen Optimierung Ihres Textes. So werden Wortwahl, Logik und Verständlichkeit überprüft und angepasst. Aber keine Sorge: Wenn wir Ihren Text lektorieren, bleiben die charakteristischen Besonderheiten Ihres Schreibstils garantiert erhalten. Wir stellen Ihre Stärken heraus und beseitigen Schwachstellen. Das Ergebnis ist ein einwandfreies Schriftstück, bei dem das Lesen Freude bereitet. Ein Lektorat ist besonders geeignet für Autoren, die ein Buch veröffentlichen möchten, oder für Studenten, die vor der Abgabe der Bachelor- oder Masterarbeit stehen. Aber auch Unternehmer profitieren – beispielsweise im Zuge einer Optimierung von Website- oder Broschürentexten – von dieser Dienstleistung. 
Lektorat: Wir sorgen für die perfekte Formulierung Ihres Textes!

Korrektorat und Lektorat Jonas Westhoff - Schreibstil

Lektorat vs. Korrektorat: Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Was ist nun das Richtige für Ihre Belange – ein Korrektorat oder doch ein Lektorat? Ob Sie ein Korrektorat oder ein Lektorat benötigen, hängt ganz von Ihrer Zielsetzung ab. Beide Dienstleistungen teilen den Anspruch, Ihren Text zu verbessern. Im Fokus des Korrektorats stehen formale Sprachanteile wie korrekter Satzbau, Zeichensetzung und Rechtschreibung. Das Lektorat hingegen geht einen Schritt weiter. Neben den zuvor erwähnten Kriterien konzentriert sich ein Lektorat außerdem auf die Verbesserung von Ausdruck, Stil und Struktur. Die von uns durchgeführten Korrekturen an Ihrem Text werden farbig hervorgehoben. So können Sie die Änderungen stets nachvollziehen. Wenn Sie nähere Fragen zum Leistungsumfang vom Korrektorat oder Lektorat haben, können Sie sich dazu gerne mit uns in Verbindung setzen.
Korrektorat und Lektorat: Holen Sie das Beste aus Ihrem Text heraus!

Unterschiede Korrektorat und Lektorat 

Text korrigieren oder lektorieren lassen – so geht’s!

Für ein Korrektorat oder Lektorat senden Sie uns Ihren Text einfach per E-Mail zu. Im Anschluss erfolgt die zeitnahe Optimierung Ihres Dokuments. Dabei berücksichtigen wir selbstverständlich, um welche Textart es sich handelt – ein Roman ist grundlegend anders aufgebaut als eine wissenschaftliche Abhandlung. Gern geben wir Ihnen innerhalb eines individuellen Feedbacks Tipps zur angemessenen Strukturierung Ihres Textes. Auch nach der Bearbeitung Ihrer Texte behalten Sie natürlich alle Rechte an diesen. Zögern Sie nicht, uns bei Interesse oder etwaigen Fragen jederzeit über das Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch zu kontaktieren!